Category 100 Jahre MGV

100 Jahre Männergesangverein Gladbeck-Scholven 1913 e.V.

Es waren Bergleute, der beiden neu abgeteuften Zechen Potsdam in Zweckel und Berlin in Scholven, die am 14.6.1913 den Verein gründeten und es waren hervorragende Musikpädagogen als Chorleiter und Vorstände, die oftmals ihr Amt im MGV vor das private Interesse stellten und es waren immer wieder neu motivierte Sänger, die den Chor über 2 Weltkriege hinweg erhielten.

Diese Tradition verpflichtet die heutigen Mitglieder und deshalb laden die 40 Sänger zu einem großen Chorfest vom 14.6.bis 16.6.2013 ein.

Wir brauchen keine Instrumente um schöne Musik zu machen und jedermann kann bei uns die älteste Art zu musizieren erlernen.

Miteinander Singen heißt sich zu verstehen, aufeinander zu hören, gruppenweise denselben Ton zu finden, um in der Gemeinschaft einen harmonischen Klangkörper zu bilden.
Das erfordert Einfühlungsvermögen, Zuhören, Lernen, sich freiwillig einem Dirigat zu unterwerfen; soziale Komponenten, die heute nicht mehr überall gut ankommen.

Es macht mich betroffen, wenn ich lese, wieviele Zuschauer ihre Zeit vor dem Fernseher mit immer den gleichen Kochsendungen, Dschungelcamps o.ä. verbringen oder Jugendliche, die stundenlang allein im Internet surfen und spielen.

Denen kann ich nur zurufen: Komm zu unseren Proben! Sing mit uns! Hier findest Du Abwechslung in einer frohen Rund bei Feierlichkeiten, Konzerten, Ausflügen und öffentl. Auftritten.

Jede Probe ist ein Erlebnis. Das belegt die 83 %ige Beteiligung an den 43 Chorproben im Jahr 2012.
Es beweist, mit welchem Spaß die Männer bei der Sache sind, was zum großen Teil ein Verdienst unseres Chorleiters Gerd Kerkemeier ist. Bei dem großen Repertoir des Chores ist für jeden etwas dabei.

Für die 100-jährige Chorarbeit und in Würdigung der kulturellen Leistungen in Gladbeck und Gelsenkirchen wird dem Chor die Zelter-Plakette* verliehen und im Rahmen der Feierlichkeiten am 16.6.2013 durch den Präsidenten des CV NRW Hermann Otto übergeben.

Mit großer Freude kann ich heute berichten, dass sich schon 12 Chöre aus Gladbeck und den Nachbarorten zum Gratulieren angemeldet haben. Männerchöre, gemischte Chöre, a-Kapella Chöre, Solistinnen und Solisten werden unter dem Motto „Wie es uns gefällt“ die Vielfalt der Chormusik, mit je 2-3 Liedvorträgen in der Mathias-Jakobs-Stadthalle, präsentieren.

Den Auftakt der Feierlichkeiten macht der MGV am 14.6.2013 mit einem Konzert in der St. Urbanus-Probsteikirche in Buer mit dem gemischten Pfarrcäcilien-Chor aus Heiden.

Am 15.6. wird der MGV beim Frühkonzert vor dem Gladbecker Rathaus froh und heiter zu einem Schoppen singen im Wechsel mit dem Großen Blasorchester der Musikschule aus Gladbeck. Abends soll in der Stadthalle getanzt werden. Dafür spielen die 5 Musiker der „2nd Hand Coverband“ aus Monheim.

Nach dem oben schon erwähnten Chornachmittag am 16.6.2013 wird das Geburtstagsfest mit bayrischer Tanzmusik von den 4 „Original Schluchtenkrachern“ abgeschlossen.

Wir erhoffen uns eine rege Beteiligung der Bevölkerung an unserem Jubiläumsfest und wir wünschen uns, dass viele der Zuhörer anschließend den Weg finden in einen Chor, um aktiv mitzusingen.

Besonders die Männer lade ich ein zu unseren Proben jeden Montag von 19.00 bis 21.00 Uhr ins Vereinslokal Players in Gladbeck, Voßstr. 84/ Ecke Konrad Adenauer-Alle.

*Carl Friedrich Zelter 1758 – 1832, 1809 Gründer der Liedertafel in Berlin und damit der Beginn von Sängergemeinschaften. Komponist und Dichter, schuf über 200 Lieder.

1956 stiftete der Bundespräsident Theodor Heuss per Erlass die Zelter-Plakette für alle verdienten Chöre, die ihr besonderes kulturelles Wirken über 100 Jahre lang bewiesen haben.

Read More